AGB / Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. AGB Sportkurse & Vermietung von Sportmaterial
1.1. Definition
1.2. Geltungsbereich

1.3. Revierbegrenzung
1.4. Kursteilnehmer- und Mieterkreis
1.5. Anmeldung
1.6. Zahlungsmodalitäten
1.7. Leistungen
1.8. Leistungsänderungen
1.9. Rücktritt
1.10. Mitwirkungspflicht
1.11. Sicherheit und Durchführungsbestimmungen
1.12. Sorgfaltspflicht
1.13. Haftung
1.14. Nutzung durch Dritte
1.15. Zusätzliche Kursbedingungen
1.16. Zusätzliche Vermietbedingungen
1.17. Änderungsvorbehalt
1.18. Datenschutz
1.19. Verbraucherschlichtung
1.20. Schlussbestimmungen



1. AGB Sportkurse & Vermietung von Sportmaterial
1.1. Definition
In diesen AGB zu Sportkursen und Vermietung von Sportmaterial sind nachstehend aufgeführte Begriffe wie folgt zu verstehen:
Sportkurs: sportartspezifischer Gruppenkurs Wassersport
Kursteilnehmer: entspricht im Normalfall dem Vertragspartner außer bei Minderjährigen oder im Falle eines Gutschrift oder der Abtretung an einen Dritten;
Sportmaterial: Sportmaterial bzw. Sportequipment, welches der Unternehmer dem Vertragspartner vermietet (Windsurfen, Segeln, SUP, sonstige);
Mieter: derjenige, der sich Sportmaterial zur Ausübung der entsprechenden Sportart vom Unternehmer mietet
Vertragspartner/Anmelder: Verantwortliche Person, die mit dem Unternehmer die Buchung/Vertrag über den Sportkurs oder die Sportmaterialvermietung abschließt;
Buchung: Buchung eines Sportkurses oder von Sportmaterial zur Miete durch einen Vertragspartner bzw. Anmelder als rechtsverbindliche Person
Angebot: Angebot eines Sportkurses oder der Miete von Sportmaterial mit saisonalem Standardpreis gemäß Preisliste oder individuell schriftlich fixiertem Angebot;
Unternehmer: Hompesch (Kalayaan Sail & Surf Lausitzer Seenland)
vereinbarter Preis: der Betrag in Euro, der für die Teilnahme an dem entsprechenden Sportkurs oder für die Benutzung des gemieteten Sportmaterials bezahlt wird gemäß Preisliste oder individueller schriftlicher Absprache;
Kosten: alle die mit dem Betrieb der Wassersportschule zusammenhängenden Kosten des Unternehmers;
Informationen: schriftlich oder elektronisch zur Verfügung gestellte Daten zur Nutzung und evtl. Vorbereitung der Sportkurse oder des gemieteten Sportmaterials;
Bestätigung: schriftliche, elektronische oder fernmündliche Vereinbarung zum Zustandekommen eines Vertrages;
Rücktritt: die schriftliche Beendigung des Vertrages durch den Vertragspartner bzw. Anmelder vor dem Buchungsdatum.
1.2. Geltungsbereich
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Sportkurse sowie die Vermietung von Sportmaterial zwischen dem Unternehmer und dem Vertragspartner in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung.

1.3. Revierbegrenzung

Das Revier, welches von den Mietern genutzt werden darf sind durch die gelben Bojen gekennzeichnet. Zum einen darf die Badezone und zum anderen die Sperrzone nicht befahren werden. Durch einen schmalen Korridor direkt ab von der Basis von Kalayaan Sail & Surf Lausitzer Seenland gelangt man in die schiffbare Zone. diese befindet sich vom Land aus gesehen hinter allen gelben Bojen. Kalayaan weist darauf hin, dass sich der Mieter eigenverantworlich auf einem SUP oder Surfbrett bewegt. Bei Feststellung eines Fehlverhaltens durch die Wasserschutzpolizei erwartet den Mieter unterschiedliche hohe Bußgelder. Kalayaan ist aus jeglicher Haftung ausgenommen.
1.4. Kursteilnehmer- und Mieterkreis
Teilnahme- und vermietungsberechtigt ist jede Person, die weder gesundheitlich noch konditionell beeinträchtigt ist, den Windsurf-/ Katamaran-/ Segel-/ oder SUPkurs ohne Gefahr für sich und andere auszuüben.
Voraussetzung für die Teilnahme an allen Wassersportkursen ist die Fähigkeit, mindestens 15 Minuten im freien Wasser ohne Hilfsmittel schwimmen zu können. Bei Minderjährigen ist die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich.
1.5. Anmeldung
Die Anmeldung zu den Wassersportkursen kann schriftlich, elektronisch oder fernmündlich erfolgen. Gleiches gilt für Vermietungsverträge von Sportmaterialien.
Ist keine schriftliche Anmeldung im Vorfeld erfolgt, bedarf es einer schriftlichen Anmeldung vor Kurs- oder Vermietungsbeginn.
Bei Minderjährigen ist zur Wirksamkeit der rechtsgeschäftlichen Erklärung die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters beizubringen.
1.6. Zahlungsmodalitäten
Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist der vereinbarte Preis vom Vertragspartner innerhalb von zwei Wochen, spätestens jedoch eine Woche vor Kurs- bzw. Mietbeginn auf das in der Buchungsbestätigung angegebene Konto zu überweisen.
Andere Zahlungsmodalitäten sind nur nach schriftlicher Absprache zulässig.
Die Zahlung ist in Euro zu leisten.
1.7. Leistungen
Der Unternehmer verpflichtet sich, den vom Vertragspartner gebuchten Sportkurs gemäß den Qualitätsstandards des internationalen Verbandes der Wassersportschulen e.V. (VDWS) durch zu führen und die Sportmaterialien in einwandfreier Funktionalität, nach gesetzlichen Vorschriften oder marktüblichen Gepflogenheiten zur Verfügung zu stellen.
1.8. Leistungsänderungen
Der Unternehmer behält es sich ausdrücklich vor, vor Vertragsabschluss eine Änderung der Leistungen zu erklären, über die der Vertragspartner informiert wird.
Wird vor Buchungsbeginn bekannt, dass einzelne gebuchte Leistungen nicht erbracht werden können, so ist der Unternehmer zur Leistungsänderung berechtigt, falls er eine gleichwertige und zumutbare Ersatzleistung anbieten kann.
Der Unternehmer behält sich bei Gruppensportkursen das Recht vor, ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurück zu treten, wenn die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl von mindestens 3 Personen nicht erreicht wird oder eine angemessene Reduktion des Leistungs- bzw. Zeitumfanges zum gleichen vereinbarten Preis anzubieten.
Gleiches gilt im Falle höherer Gewalt (Starkwind, Schwachwind, Blitzschlag) oder bei Zerstörung der Wassersportgeräte durch Kollisionen oder Vandalismus. Geleistete Zahlungen werden hierbei erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen jedoch nicht.
1.9. Rücktritt
Der Vertragspartner ist berechtigt jederzeit von seiner Buchung zurück zu treten.
Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären.
Im Falle eines Rücktritts oder Nichtantretens des Vertragspartners, wird vom Unternehmer eine Entschädigung geltend gemacht. Diese berechnet sich gemäß den nachfolgenden Prozentsätzen aus dem vereinbarten Preis bei Sportkursen wie folgt:
bis 30 Tage vorher 30%
29 Tage bis 9 Tage vorher 50%
8 Tage bis 3 Tage vorher 75%
2 Tage bis 1 Tag vorher 90%
bei Nichtantritt 100%
Und bei Vermietung von Sportmaterial mit den folgenden Prozentsätzen vom vereinbarten Preis:
30 Tage bis 15 Tage vorher 15%
14 Tage bis 9 Tage vorher 30%
8 Tage bis 3 Tage vorher 50%
2 Tage bis 1 Tag vorher 75%
bei Nichtantritt 100%
Der Unternehmer behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, wenn er nachweisen kann, dass durch den Rücktritt höhere Aufwendungen entstanden sind als die entsprechend anwendbare Pauschale abdeckt.
Es bleibt dem Vertragspartner unbenommen, den Nachweis zu führen, dass im Zusammenhang mit dem Rücktritt keine oder nur geringere Kosten für den Unternehmer entstanden sind.
In diesem Zusammenhang empfiehlt der Unternehmer ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
1.10. Mitwirkungspflicht
Der Kursteilnehmer ist bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und den evtl. entstandenen Schaden so gering wie möglich zu halten.
Der Mieter von Sportmaterialien (Vertragspartner) bestätigt mit der Übernahme des Materials den ordnungsgemäßen Zustand und Unversehrtheit des Materials. Eine spätere Erklärung von Mängeln und Schäden seitens des Vertragspartners ist nicht zulässig.
Der Vertragspartner ist verpflichtet das Sportmaterial wieder ordnungsgemäß und frei von Schäden zurückzugeben.
1.11. Sicherheit und Durchführungsbestimmungen
Den Anweisungen des Unternehmers oder seiner vertretungsberechtigten Verantwortlichen ist jederzeit Folge zu leisten. Neoprenanzug und Neoprenschuhe sind dringend empfohlen. Brillen sind gegen Verlust zu sichern.
1.12. Sorgfaltspflicht
Die Sicherheit und Betriebsbereitschaft der Wassersportmaterialien (Windsurfen/ Segeln/ SUP) wird durch regelmäßige Inspektionen sichergestellt. Dennoch ist der Kursteilnehmer/ Mieter verpflichtet, die Sportmaterialien vor Fahrtantritt zu überprüfen. Im Interesse aller Beteiligten ist jeder Kursteilnehmer/ Mieter verpflichtet, entstandene Schäden sofort anzuzeigen. Falls die Betriebsbereitschaft der Sportmaterialien durch Nichtbeachtung der Anweisung des Ausbilders oder durch fahrlässige oder sogar vorsätzliche Verhaltensweisen des Kursteilnehmers/ Mieters nicht mehr gewährleistet ist, besteht für den durch die Tatbestandsaufnahme und Störungsbeseitigung entstandenen Zeitverlust kein Anspruch auf Schadensersatz seitens des Kursteilnehmers/ Mieters.
1.13. Haftung
Der Unternehmer haftet für die gewissenhafte Lehrgangs- und Veranstaltungsvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Kursausschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung sowie für die gewissenhafte Durchführung der Inspektionen zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft aller zur Vermietung stehenden Sportmaterialien.
Die Sportmaterialien sind haftpflichtversichert. Personen- und Sachschäden sind im Rahmen der Haftpflicht auf einen Deckungsumfang von 3 Millionen Euro begrenzt. Sofern der angerichtete Schaden diese Deckungssummen nachweislich übersteigt, haftet der Teilnehmer/ Mieter im Falle seines Verschuldens dem Unternehmer persönlich für die hinausgehenden Beträge.
Bei selbst- und fremdverursachten Schäden trifft den Kursteilnehmer oder Mieter eine Anzeigepflicht. Der Kursteilnehmer oder Mieter verpflichtet sich, die Sportmaterialien wie sein Eigentum nach den Regeln guter Seemannschaft zu behandeln und zu führen. Für selbstverschuldete Schäden (einschließlich Ausfall- und Folgeschäden) an den Sportmaterialien und Ausrüstungsteilen haftet der Kursteilnehmer oder Mieter persönlich. Vom Kursteilnehmer oder Mieter verschuldete Schäden sind sofort zu bezahlen.
Für den Verlust von Wertgegenständen, Brillen, Geld und sonstigen Gegenständen wird generell keine Haftung übernommen.
1.14. Nutzung durch Dritte
Die Nutzung bzw. die Übernahme des Kursangebots durch Dritte ist nur erlaubt, wenn der Unternehmer schriftlich seine Zustimmung dazu erteilt hat.
An die Erteilung der Zustimmung können Bedingungen gestellt werden, die im voraus schriftlich festgelegt werden müssen.
Die Weitervermietung und Weitergabe des Sportmaterials an Dritte ist generell nicht gestattet. Demzufolge sind während der nicht zulässigen Weitervermietung entstandene Schäden oder Diebstahl nicht versichert.
1.15. Zusätzliche Kursbedingungen
Kursteilnehmer, die einen Sportkurs nachhaltig stören, sich vertragswidrig verhalten oder sich und andere vorsätzlich gefährden, können von der weiteren Kursteilnahme ausgeschlossen werden.
1.16. Zusätzliche Vermietbedingungen
Der Unternehmer ist als Vermieter berechtigt, die Übergabe der Sportmaterialien zu verweigern, sofern der Mieter nicht über die erforderliche Qualifikation zur Nutzung verfügt.
Sofern sich erst nach Übergabe eine mangelnde Qualifikation (Fehlen der erforderlichen Fahrerlaubnis, mangelnde Beherrschung des Fahrzeugs, Verletzung der Ausweich- und Fahrregeln, Gefährdung anderer) des Mieters hinsichtlich der sicheren Führung und Nutzung der Sportmaterialien offenbart oder dieser entgegen den vorgegebenen Weisungen handelt, kann der Unternehmer den sofortigen Rücktritt vom Vertrag erklären und die Mietgebühr einbehalten.
Der Mieter ist zur pünktlichen Rückgabe des Sportmaterials verpflichtet. Meteorologische Ereignisse sind einzukalkulieren und stellen keinen Grund zur verspäteten Rückgabe dar. Der Mieter haftet für alle Schäden und Aufwendungen, die durch eine verspätete Rückgabe entstehen. Im übrigen haftet der Vertragspartner/ Mieter dem Unternehmer für alle Verpflichtungen aus dem Mietvertrag als Gesamtschuldner. Der Vertragspartner hat auch für ein Verschulden seiner Crewmitglieder einzustehen.
Die für den Fahrtbereich geltenden gesetzlichen Bestimmungen sind einzuhalten. Schleppungen sind nur im Notfall und sodann mit eigener Leine durchzuführen. Der Vertragspartner haftet dem Unternehmer im Falle eines gegen diesen erhobenen Schlepp- oder Bergelohnes als Gesamtschuldner.
Die Teilnahme an Regatten oder sonstigen Veranstaltungen mit dem Sportmaterial des Unternehmers ist generell untersagt.
Zu Beginn der Vermietungsperiode hinterlegt der Vertragspartner beim Vermieter eine Kaution in bar. Der Unternehmer ist im Schadensfalle berechtigt, aus dieser Kaution die Kosten für die Abwicklung mit der Versicherungsgesellschaft sowie für Schäden und Verluste, die durch die Haftpflichtversicherung nicht gedeckt sowie nicht durch den gewöhnlichen Gebrauch (Abnutzung) entstanden sind, zu entnehmen. Die hinterlegte Kaution ist unverzüglich nach Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Rückgabe, des Zustandes der Sportmaterialien und der Ausrüstungsgegenstände zur Rückzahlung bzw. Rückgabe fällig.
1.17. Änderungsvorbehalt
Der Unternehmer ist zu Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen, sonstiger Bedingungen und Regeln sowie zu Preisanpassungen berechtigt. Der Unternehmer wird diese Änderungen nur aus triftigen Gründen durchführen, insbesondere bei Änderungen der Rechtsprechung, Entwicklungen und Veränderungen im Marktumfeld oder sonstigen gleichwertigen Gründen. Das vertragliche Gleichgewicht zwischen Unternehmer und Vertragspartner darf dabei nicht gestört werden. Alle Änderungen bedürfen der Zustimmung des Vertragspartners.
1.18. Datenschutz
Die im Zusammenhang mit den Sportkursen und der Vermietung des Sportmaterials erfassten Daten des Vertragspartners (Kursteilnehmer oder Mieter) werden von uns gespeichert und ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung der Kurse, der Vermietung und zur Kundenbetreuung verwendet. Der Vertragspartner ist berechtigt, jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten zu erhalten und nach Beendigung der Reise eine Löschung seiner Daten zu verlangen.
Weitere Details zum Datenschutz: https://www.kalayaan.de

1.19. Verbraucherschlichtung
Der Unternehmer ist weder bereit noch gesetzlich verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Er weist jedoch darauf hin, dass für alle Verträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform existiert: http://www.ec.europa.eu/consumers/odr/
1.20. Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrags oder dieser Geschäftsbedingungen führt nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen Willen der Vertragsparteien am nächsten kommt.
Fotos und Texte auf der Website bzw. in den Printpublikationen des Unternehmers dienen der realistischen Beschreibung. Die hundertprozentige Übereinstimmung mit dem Kurs- oder Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Unternehmer behält sich Änderungen der Ausstattung und Features vor, sofern sie gleichwertig oder besser sind.
Entstandenes Bild- und Tonmaterial während der Kurse, des Mietens und am Veranstaltungsort darf auch mit mündlicher Einverständniserklärung der Beteiligten in firmeneigenen Medien (u.a. Lifetime-Sport Website, Lifetime-Sport Facebook, Lifetime-Sport Instagram) veröffentlicht werden. Einverständniserklärungen können seitens der Kursteilnehmer, Mieter und anderer beteiligter Personen jederzeit widerrufen werden.



Stand 06/2022

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Es gelten die Bestimmungen der DSGVO samt den einschlägigen in Deutschland gültigen datenschutzrelevanten gesetzlichen Bestimmungen.

Dieser Hinweis und die nachfolgenden Datenschutzbedingungen gelten für die Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe Deiner personenbezogenen und sonstigen Daten in Zusammenhang mit Deiner Nutzung unserer Websites, Anmeldeformulare, Emails, Newsletter, Blogs und mobilen Applikationen.  Die Begriffe "wir", "uns", "Kalayaan.de" beziehen sich auf Kalayaan Sail & Surf Lausitzer Seenland mit dem Hauptsitz in Bernsdorf mit der Geschäftsadresse Mittelstr. 8a, 02994 Bernsdorf.

Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist Deine Zustimmung zur Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe Deiner personenbezogenen und sonstigen Daten (Informationen) im Sinne dieser Datenschutzerklärung.

Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen zu verstehen, die sich auf eine natürliche Person beziehen und individuelle Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse enthalten wie insbesondere Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Steuernummer, Kontoverbindung, Fotos, Hobbies, Videoaufzeichnungen und Stimmaufnahmen.

Wir sind berechtigt, die von Dir direkt oder über die Website übermittelten Informationen zu speichern und zu verarbeiten. Wir verwenden die Informationen, um Deine Anfragen und Buchungen zu bearbeiten, die Qualität der Website zu verbessern, relevante Dienstleistungen anzubieten, Dir Nachrichten zukommen zu lassen, unsere Systeme zu sichern und gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen.
Wir geben jedoch keine personenbezogende Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Kalayaan.de weiter.
Davon ausgenommen sind folgende Fälle:

  • Es liegt Deine Einwilligung vor

  • Es handelt sich um mit uns verbundene Unternehmen sowie vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen, die die personenbezogenen Daten über unseren Auftrag verarbeiten und/oder speichern, dies nach unseren Weisungen und unter Beachtung dieser Datenschutzerklärung , der DSGVO sowie der in Deutschland gültigen datenschutzrelevanten gesetzlichen Bestimmungen

  • Aufgrund zwingender rechtlicher Bestimmungen

  • Aus rechtlichen Gründen (Durchsetzung unserer Rechtsansprüche)

  • Zur Registrierung Deiner Wassersportlizenz in der Online-Lizenzdatenbank des VDWS (www.vdws.de)

Über die Informationen hinaus, die Du an uns direkt oder über die Website übermittelst, erfassen und speichern wir auch Informationen von Dir, während Du diese Website benutzt. Wir verwenden solche Informationen um Nutzerverhalten zu analysieren und zu verfolgen um die Funktionsfähigkeit und Qualität unserer Website zu verbessern. Folgende Informationen können wir entnehmen:

  • Aufenthaltsort, sofern der Computer oder das Mobiltelefon es zulässt

  • Browser-Typ

  • IP-Adresse

  • aufgerufene URLs

  • Browsersprache

  • Zeitspanne, Datum und Uhrzeit des Website-Besuchs

Wir sind berechtigt Cookies und vergleichbare Technologien in Zusammenhang mit Deiner Nutzung unserer Website zu verwenden. Weitere Infos dazu findest Du unter dem Link Cookie-Policy am unteren Ende der Website.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte für deren direkte Vermarktungszwecke weder vermietet noch mit Ihnen gemeinsam benutzt, an sie verkauft oder mit Ihnen getauscht. Wir arbeiten allerdings mit Dritten zusammen, die daher zu einigen Deiner Informationen Zugang erhalten können:


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest Du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn Du den Facebook "Like-Button" anklickst während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Du nicht willst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte vorher aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Deine IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Dir gespeicherten Daten zusammenführen.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche kannst Du Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhältst Du und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit Deinem Profilnamen und Deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Dich und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst Du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Deines Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Youtube

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Youtube eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch das Benutzen von Youtube werden Daten an Google übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Weitere Informationen hierzu findst Du in der Datenschutzerklärung von Youtube unter https://www.google.com/policies/privacy, Opt-Out: https://adsettings.google.com/authenticated.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Wir verwenden die Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere Deine IP-Adresse und Deine Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Deine Einwilligung (Einstellung Computer/Mobiltelefon) erhoben werden. Wir haben keine Kenntnis darüber in welcher Form Deine Daten von Google genutzt werden. Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung:
https://www.google.com/policies/privacy, Opt-Out: https://adsettings.google.com/authenticated.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Onlinedienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Durch das Benutzen von Instagram werden Daten wie Bilder, Videos oder Texte an Instagram übertragen, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlinedienstes innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder von Instagram sind, kann Instagram die oben genannten Inhalte und Funktionen den Profilen der Nutzer zuordnen.
Weitere Informationen hierzu findst Du in der Datenschutzerklärung von Instagram unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Newslettern

Wir versenden Newsletter, Emails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Indem Du unseren Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dem Empfang und den folgenden Verfahren einverstanden: Die Anmeldung erfolgt über ein Double-Opt-In-Verfahren. Der Anmelde- und Bestätigungsprozess wird protokolliert und gespeichert als auch die IP-Adresse. Zum Anmelden ist die Emailadresse ausreichend. Alle weiteren Angaben sind optional. Der Versand und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage der DSGVO.
Du kannst unseren Newsletter jederzeit kündigen. Ein entsprechenden Link dazu findest Du am Ende eines jeden Newsletters.
Der Versand der Newsletter erfolgt durch den Versanddienstleister CleverReach GmbH & Co.KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Die Datenschutzerklärung kannst Du hier einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.




Auskunft, Löschung, Sperrung

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse an uns wenden.


Sicherheit

Wir verpflichten uns durch angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen für den Schutz Deiner personenbezogenen Daten Sorge zu tragen. Keines der Verfahren zur Übermittlung von Daten über das Internet oder per Mobiltelefon ist allerdings 100 % sicher, wobei gleiches auch für die Verfahren der elektronischen Speicherung gilt.

Diese Vorkehrungen beziehen sich insbesondere auf den Schutz der Daten vor unerlaubten, rechtswidrigen oder zufälligen Zugriff, Verarbeitung, Verwendung und Manipulation.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass ungeachtet dieser angemessener Vorkehrungen eine unberechtigte Nutzung von Informationen durch Dritte insbesondere bei elektronischer Übermittlung und Speicherung nicht ausgeschlossen werden kann.

Daher können wir, auch wenn wir uns mit der gebotenen Sorgfalt bemühen, Deine personenbezogenen Daten mit wirtschaftlich zumutbaren Mitteln zu schützen, keine absolute Sicherheit für die Informationen garantieren.

Wir übernehmen keine wie auch immer geartete Haftung für eine Offenlegung von Informationen im Rahmen der Datenübertragung sowie in Folge unautorisiertern Zugriffs durch Dritte (z.B. Hackerangriff auf Computersysteme und Telefone, Abhörmaßnahmen, usw.).


Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Du der Auffassung bist, dass Lifetime-Sport diese Datenschutzerklärung sowie die Bestimmungen der DSGVO samt allen in Deutschland anwendbaren datenschutzrelevanten gesetzlichen Bestimmungen nicht befolgt hat, kannst Du Dich schriftlich an den Datenschutzbeauftragten von Lifetime-Sport wenden und dazu folgende Adresse benutzen: Jörn Kappenstein, Lifetime-Sport, Stensstr. 19, 44795 Bochum.





Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Weiterlesen